Notstand

Schönau-Schlaining

Anfang 20. Jh.

In manchen Gebieten des südlichen Burgenlandes wurden auch Paarhufer, vor allem Ochsen, die als Zugtiere dienten, beschlagen. Die Verbindung im Notstand (Beschlagstand) neben der Schmiede diente zum Hochheben der Beine der Zugtiere für den Hufbeschlag und die Hufpflege.

X