FAQS - FRAGEN UND ANTWORTEN ZU IHREM BESUCH BEI UNS

>Was muss ich bei einem Besuch im REDUCE Arkardenheuriger beachten?

Machen Sie sich bereits vor der Ankunft mit unseren Sicherheitsmaßnahmen vertraut:

  • Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen.
  • Beim Eintritt weisen Sie bitte neben der üblichen Registrierung bei einem/r Mitarbeiter/in vor Ort ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vor – zudem werden auch Tests in der Teststraße Bad Tatzmannsdorf möglich sein. 
  • Bewahren Sie Distanz (2 m) zu anderen Gästen und unseren MitarbeiterInnen 
  • Betreten von allen öffentlichen Räumlichkeiten nur mit einer FFP2-Maske. Bitte nehmen Sie diese selbst mit.
  • Achten Sie auf Hygiene und nutzen Sie unsere aufgestellten Desinfektionsständer bzw. waschen Sie sich regelmäßig die Hände.

Überblick betreffend die aktuelle Dauer der Gültigkeit der Nachweise:

o Selbsttest mit digitaler Lösung: 24 h
o Antigentest: 48 h
o PCR-Test: 72 h 
o Genesene Personen: bis 6 Monate nach der Krankheit
o Geimpfte Personen: sind ab 22 Tagen nach der Erstimpfung 3 Monate und nach der zweiten Impfung 6 Monate vom Testen befreit 

>Was ändert sich an der Verpflegung im Arkardenheuriger?

An dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass wir auch bisher durch die Einhaltung eines sehr hohen Hygienestandards nach HACCP höchste Sorgfalt gewährleistet haben und dies auch weiterhin in allen Bereichen unseres Hauses garantieren. Folgende Maßnahmen setzen wir gemeinsam zusätzlich um und bitten Sie diese entsprechend mitzutragen:

Generell halten wir uns an die allgemein gültigen Regelungen der Gastronomie. Der Heurige darf nur mit einer FFP2-Maske betreten werden (ausgenommen am Tisch) und der Abstand von 2 m muss zwischen den Gästegruppen eingehalten werden. Pro Tisch dürfen 4 Erwachsene und die dazugehörigen Kinder Platz nehmen. Im Outdoor-Bereich sind bis zu 10 Personen erlaubt.
Im Innenbereich erfolgt die Konsumation nur im Sitzen bzw. die Selbstbedienung sowie Buffets sind unter Berücksichtigung besonderer hygienischer Vorkehrungen möglich. Nähere Informationen und dementsprechende Beschilderungen erhalten Sie vor Ort.

>Welche Maßnahmen werden für MitarbeiterInnen durchgeführt?

Für Sie liebe Gäste, gehen wir mit unserem Team auf Nummer sicher. In Kooperation mit dem Bundesministerium für Tourismus sowie der Initiative der Sicheren Gastfreundschaft unterziehen sich alle REDUCE Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen regelmäßig PCR-Tests. Ebenso tragen unsere MitarbeiterInnen eine FFP2-Maske. 

Stand lt. den Verordnungen des Bundesministeriums: 11. Mai 2021, Änderungen vorbehalten.

X