Presseinformation

Pressetext Allgemein

Pressegespräch 3.4.2019

Studierende der TU Wien arbeiten an einer wissenschaftlichen Dokumentation des Freilichtmuseums Bad Tatzmannsdorf. 

Bad Tatzmannsdorf, 3. April 2019 | Das REDUCE Gesundheitsheitsresort Bad Tatzmannsdorf und die Technische Universität Wien präsentierten im Rahmen eines Pressegespräches ihre Kooperation für ein wertvolles Projekt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Besonderheiten der Bauwerke des Freilichtmuseums in einer Buchpublikation für die Nachwelt zu sichern.

3.4.2019
> Pressegespräch: Dokumentation des Freilichtmuseums durch die TU Wien 3.April 2019 (PDF) 

> Bild Pressegespräch jpg 1 (v.l.n.r. Bgm. Mag. Gert Polster, Eduard Nicka, VD Dr. Leonhard Schneemann, Ao. Univ. Prof. DI. Dr. Erich Lehner, Doz. DI. DDr. Hubert Feiglstorfer, Helmut Sillner, Studierende der TU Wien)
> Bild Pressegespräch jpg 2 Studierende der TU Wien bei Vermessungsarbeiten

Pressekontakt:

Presseanfragen richten Sie bitte an:

REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF
Am Kurplatz 2
7431 Bad Tatzmannsdorf
marketing(at)reduce.at

Telefonische Anfragen zum Arkadenheuriger: 
+43 3353 8200 7360

Telefonische Anfragen zum Freilichtmuseum:
+43 3353 8200 60

X